top of page

Missa brevis in E

Die Missa brevis in E ist eine moderne Messevertonung, die an musikalische Traditionen der Renaissance und des Frühbarock angelehnt ist, diesen jedoch einen zeitgenössischen harmonischen Anstrich gibt.

Da Vokalmusik außerdem einer meiner frühesten musikalischen Einflüsse ist, könnte man im doppelten Sinne von einer Rückbesinnung sprechen. Harmonik und Klangfarben des Jazz setze ich an vielen Stellen ein, jedoch ohne dass das Werk dadurch explizit nach Jazz klingt.

Ein deutlich "nördlicher" Klang ist ebenfalls unverkennbar - inspiriert war ich unter anderem von skandinavischer Chormusik, genauso aber auch von meiner norddeutschen Heimat.

 

Seit kurzem ist nun das Notenbuch erhältlich und ich freue mich schon sehr auf weitere Aufführungen des Werks!

JETZT AUF MUFABMUSICMEDIA.DE BESTELLEN

Hörproben
 

I. Kyrie
II. Gloria
III. Credo
IV. Sanctus - Benedictus
V. Agnus Dei
bottom of page