"The artists I really admired were also very hard to label and also transcended the idea of genre."

- Steven wilson

 

 

Multigenre

Musik lebt von ihren Einflüssen.

Von kleinauf erlebte ich verschiedene Musikstile, zunächst die beiden wichtigsten Einflüsse aus meiner Familie: Auf der einen Seite klassische Vokalmusik, auf der anderen Progressive - und Art Rock der 70er Jahre, im Laufe meiner Schulzeit dann Funk, Soul, Blues, Swing...
Dass ich mich im Studium schließlich dem Jazz zuwenden würde war daher rückblickend sehr logisch - immerhin lebt diese Musik wie keine andere von der Vermischung verschiedener Stilrichtungen.

Meine Erfahrungen mit all diesen Musikstilen - nicht nur als Schreiber, sondern auch als Spieler - ermöglichen es mir je nach Anlass und Rahmen passgenau in die gewünschte Richtung "hineinzuzoomen", aber genauso auch Genregrenzen zu überwinden und etwas ganz neues zu erschaffen.

Genau das ist mein Ansatz: Verschiedene Traditionen einerseits zu respektieren und zu pflegen, sie andererseits aber auch (gewissermaßen als kulturellen Austausch) zusammenzuführen.

 

Komposition oder Arrangement - was ist der Unterschied?

Auf den Punkt gebracht handelt es sich bei einer Komposition um eine Neuschöpfung während der Begriff Arrangement eine Bearbeitung eines bereits vorhandenen Stücks, in der Regel für eine andere Besetzung, bezeichnet. 

Natürlich kann es auch Mischformen (wie z.B. Re-Kompositionen) geben und brauchen Arrangeure die interpretatorische Fähigkeit eines Komponisten sowie Komponisten das Handwerk eines Arrangeurs um ihre Stücke für die gewünschte Besetzung zu schreiben. Die beiden Disziplinen gehen also Hand in Hand.

Individuell auf das Projekt und den Anlass zugeschnitten

Klassischerweise schreibe ich als Komponist/Arrangeur "nur" die Partitur und stelle sie dem/der Auftraggeber/in zusammen mit den Noten für die jeweiligen Instrumente zur Verfügung.

Gerade im multimedialen Bereich, wie z.B. bei einem Film, Theaterstück oder Videospiel biete ich aber auch an, bereits produzierte Audiotracks direkt mitzuliefern. Mischformen sind natürlich ebenfalls denkbar.

Mich in die individuellen Anforderungen des Projekts einzuarbeiten ist letztlich das, was mir an der Arbeit als Komponist/Arrangeur am meisten Spaß macht. Senden Sie mir bei Interesse also einfach eine Anfrage damit wir zusammen das richtige Paket für Sie finden können!

In dem Bereich Musik und auf meiner SoundCloud-Seite sind einige Hörbeispiele von bisherigen Projekten zu finden.

Hier geht es zum Kontaktformular